Texas holdem regeln einfach

Posted by

No-Limit Texas Hold'em ist die bekannteste und beliebteste offiziellen Poker Regeln haben wir in diesem Artikel verständlich und einfach. Texas Holdem ist die mit Abstand bekannteste und beliebteste Variante des Pokerspiels. Die Regeln sind sehr einfach und eignen sich auch dafür Anfängern. Quelltext bearbeiten]. Texas Hold'em wird in Casinos und bei großen Turnieren meist nach den folgenden Regeln gespielt.

Video

Poker Schule - Texas Holdem Spielablauf

Texas holdem regeln einfach - Kind, welches

Je nachdem welche Position man am Tisch einnimmt, zeigt das Schema, welche Hände man spielen sollte. Diese 3 Karten sind Gemeinschaftskarten und werden als Flop bezeichnet. Das Geld, das Du Dir zum Poker spielen leisten kannst und eventuell verlierst, wird gewöhnlich als Bankroll bezeichnet. Ein Spieler ist der Dealer. In sogenannten Cash Games entsprechen die Chips aber direkt einem festgesetzten Gegenwert in echtem Geld, abhängig vom gespielten Limit. Grundregeln Texas Hold'em Poker. Respektiere starke, tighte Spieler. Dies ist ein häufiger Fehler, also solltest Du dir lieber sicher sein, dass die anderen Spieler erfahren genug sind, um zu wissen wann sie folden sollten. Im Anschluss wird die fünfte und letzte Gemeinschaftskarte, der River, gegeben. Bet, Call oder Raise wenn Du was Brauchbares hast, Fold wenn Du nichts hast. Hierbei handelt es sich um den sogenannten Flop.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *